Kunststudium

Das Studium erfolgt in zwei Unterrichtsstunden á vier Schulstunden (45 Minuten) die Woche und geht als Studiengang über vier Semester. Jedes Semester hat sechs Studienmonate.
Das 1. Semester beginnt am 01.10.2024. Die Semestergebühr beträgt 1320,00 Euro. Der Betrag gliedert sich in sechs monatliche Raten von jeweils 220,00 Euro. Der erste Monatsbeitrag ist mit der Anmeldung fällig. Die weiteren Monatsbeiträge sind im Voraus, zum 1. jeden Monats zu zahlen.
Ferienzeiten und Feiertage sind in der Studiengebühr berücksichtigt. Unterrichtsfreie Zeiten entsprechen den Schulferien NRW und gesetzlichen Feiertagen. Sollte der Student nicht zur Unterrichtsveranstaltung erscheinen, wird kein Ersatz der Gebühr geleistet. Sollte eine Unterrichtseinheit infolge Krankheit des Dozenten ausfallen, wird ein Ersatztermin angeboten.

Kündigung:

Eine schriftliche Kündigung ist jeweils einen Monat vor Semesterende zum nächstbeginnenden Semester möglich.

Wochenendstudium

Das Wochenendstudium findet an 12 Wochenendseminaren im Zeitraum von 28.09.2024 - 31.08.2025 statt. Jedes Seminar umfasst 16 Unterrichtsstunden à 45 Minuten und findet samstags von 10:00 - 17:00 Uhr und sonntags von 09.00 - 16:00 Uhr statt. Die Gesamtkosten des Wochenendstudiums betragen 1668 Euro zzgl. Materialkosten.
Der Betrag gliedert sich in 12 monatlichen Raten von jeweils 139 Euro. Die erste Monatsrate ist mit der Anmeldung fällig. Die weiteren Monatsbeiträge werden zum 1. jeden Monats abgebucht. Sollte der Kursteilnehmer nicht zum Kurs erscheinen, wird kein Ersatz der Gebühr geleistet. Die Kündigungsfrist beträgt sechs Monate.

Kündigung:

Eine Kündigung muss schriftlich, spätestens einen Monat vor dem Ablauf der ersten sechs Monate erfolgen.

Künstlerisches Trimester

Der Kurs findet im Zeitraum von 11.09. - 05.12.2024 statt und umfasst zwei Unterrichtseinheiten á zwei Unterrichtsstunden die Woche. Die Gesamtkosten des Kurses betragen 417 Euro (ermäßigt 387 Euro). Der Betrag gliedert sich in 3 monatliche Raten von jeweils 139 Euro (ermäßigt 129 Euro). Die erste Monatsrate ist mit der Anmeldung fällig. Die weiteren Monatsbeiträge sind werden zum 1. jeden Monats abgebucht. Sollte der Kursteilnehmer nicht zum Kurs erscheinen, wird kein Ersatz der Gebühr geleistet. Sollte eine Unterrichtseinheit infolge von Krankheit des Dozenten ausfallen, wird ein Ersatztermin angeboten.

Regelmäßige themenbezogene Kurse unter der Woche

Die Kurstermine werden nach Absprache mit dem Kursteilnehmer festgelegt. Sollte der Kursteilnehmer nicht zum geplanten Kurstermin erscheinen, wird kein Ersatz der Gebühr geleistet. Sollte im Krankheitsfall ein ärztliches Attest vorgelegt werden, kann die Stunde bei einem Ersatztermin nachgeholt werden. Sollte eine Unterrichtseinheit infolge Krankheit des Dozenten ausfallen, wird ein Ersatztermin angeboten. Der Kursbetrag wird spätestens 7 Werktage nach Anmeldedatum von Ihrem angegebenen Konto abgebucht. Kündigung: spätestens eine Woche vor Vertragsende, ansonsten verlängert sich der Vertrag jeweils um 10 Doppelstunden.

Thematische Kompaktseminare und Wochenendworkshops

(Workshops, Wochenendeseminare, Malwochen)
Sollte der Kursteilnehmer nicht zum Kurs erscheinen, wird kein Ersatz der Gebühr geleistet. Sollte eine Unterrichtseinheit infolge Krankheit des Dozenten ausfallen, wird ein Ersatztermin angeboten. Der Kursbetrag wird spätestens 7 Werktage nach Anmeldedatum von Ihrem angegebenen Konto abgebucht.

Mappenvorbereitungskurse

Mappenvorbereitungssemester

Geschäftsbedingungen: Der Kurs findet im Zeitraum von 01.10.2024 - 27.03.2025 statt und umfasst zwei Unterrichtseinheiten á vier Unterrichtsstunden die Woche. Die Gesamtkosten des Kurses betragen 1320,00 Euro. Der Betrag gliedert sich in 6 monatliche Raten von jeweils 220,00 Euro. Der erste Monatsbeitrag ist bei der Anmeldung fällig. Die weiteren Monatsbeiträge sind im Voraus, zum 1. jeden Monats zu zahlen. Ferienzeiten und Feiertage sind in der Studiengebühr berücksichtigt. Unterrichtsfreie Zeiten entsprechen den Schulferien NRW und gesetzlichen Feiertagen. Sollte der Kursteilnehmer nicht zum Kurs erscheinen, wird kein Ersatz der Gebühr geleistet. Sollte eine Unterrichtseinheit infolge Krankheit des Dozenten ausfallen, wird ein Ersatztermin angeboten.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Freie Kunstschule Köln, Äußere Kanalstraße 209, 50827 Köln-Neuehrenfeld, post@kunstschule-koeln.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.